Unsere Geschichte

„Geboren" wurde der Langensteiner Spielmannszug durch - wie könnte es auch anders gewesen sein - eine fixe Idee beim Biergespräch während des Schützenfests in Langenstein 1992. Beteiligt waren damals Gerald Britz, der in den 1960ern in dem damals existierenden Feuerwehrspielmannszug Langensteins aktiv war, Hans Spieß, der sich im Stieger Spielmannszug engagierte, und dem Langensteiner Schützen Fred Käsewieter. Bald war den Beteiligten auch klar, dass es ein Kinderspielmannszug werden solle.

 

Daraufhin übergaben die Stieger Spielleute uns Langensteinern Notenmaterial und einige Instrumente. Weitere Unterstützung erfuhren wir von den Musikern der Langsteiner Blaskapelle, die sich neben den Stieger Spielleuten zur Ausbildung der neuen Spielleute Langensteins bereit fanden. Unsere erste Übungsstunde konnte dadurch schon am 7. Oktober 1992 mit 28 Kindern stattfinden und einige Monate später, am 19. Februar 1993, konnte der Langensteiner Kinderspielmannszug sein Können zum ersten Mal beim Kappenfest des Schützenvereins unter Beweis stellen.

 

In den folgenden Jahren stand der Kinderspielmannszug zunehmend auf eigenen Beinen. Wir konnten uns durch die Auftritte und zahlreiche Spenden unsere benötigten Instrumente selbst finanzieren, leisteten uns die erste einheitliche Bekleidung und bald konnten auch Langensteiner Spielleute die Ausbildung der eigenen Mitglieder übernehmen. Es folgten zahlreiche Auftritte bei Schützenfesten, Spielleutetreffen, anderen Feierlichkeiten und nicht zuletzt unsere nun bereits dreimalige Teilnahme an der Landesmeisterschaft des Landesmusikverbandes Sachsen-Anhalt e.V. in den Jahren 2005, 2007 und 2011. Doch die gute Zusammenarbeit mit den Spielleuten aus Stiege dauerte noch viele Jahre an und noch heute verbinden uns das gemeinsame Spiel und die Erinnerungen an die Anfangszeit des Langensteiner Spielmannszugs.

 

Es ließe sich noch viel über uns erzählen, doch wollen wir die Erzählung unserer Geschichte nicht ausufern lassen und nun nur noch kurz eine Auswahl der Höhepunkte unserer Vereinsgeschichte auflisten:

 

 

1995



> Fahrt an die Nordsee

 

1996

 

> Fahrt nach Johann-Georgen-Stadt

 

1997

 

 

 



> Aufritt zum Besuch Theo Weigels in Harsleben
> Pfingsten in Nutteln/ Cappeln (Partnergemeinde Langensteins)
> neue Uniformen und Standarte zum Schützenfest in Langenstein
   (An dieser Stelle nochmal Dank an unsere zahlreichen Sponsoren.)

 

1998

 

 

> Schützenfest Blankenburg

> Sachsen-Anhalt-Tag in Zeitz

 

1999

 

> Sachsen-Aanhalt-Tag in Halberstadt

 

2001

 

 

> Besuch im Heidepark-Soltau

> Auftritt im Europaparlament in Strassburg

 

2002

 

> 10-jähriges Bestehen mit den Spielleuten aus Gernrode

 

2003

 

 

> Schützenfest in Halberstadt, dabei erstes Zusammentreffen mit dem
   Spielmannszug Harsleben

 

2004

 

 

> 775-Jahrfeier in Wernigerode

> Kreisschützentreffen Schauen

 

2005

 

 

 

 

  

> Landeskönigsball im Hotel Maritim in Magdeburg

> Teilnahme an der Landesmeisterschaft in Stassfurth als Gastspiel-

    mannszug, danach Aufnahme als Mitglied in den Landesmusikverband          
    Sachsen-Anhalt e.V.

> Auftritt zum Fahrtantritt des HEX in Langenstein und Halberstadt

 

2006

 

 

 

 

> Schützenfest Quedlinburg

> Schützenfest Wernigerode

> Kreisjugendlager Eilenstedt

> Spielleutetreffen anlässlich 850 Jahre Langenstein im September

 

2007

 

 

 

 

> Landesmeisterschaft in Dardesheim

> 15-jähriges Bestehen mit Kaffeekonzert und Abendveranstaltung

> Gründung des Langensteiner Spielmannszugs von 1992 e.V. (zuvor waren
    wir eine Abteilung des Langensteiner Schützenvereins)

 

2008

 

> Rekordversuch "größter Spielmannszug Sachsen-Anhalts" am 19. April

 

2011

 

> Landesmeisterschaft in Halberstadt

 

2012

 

 

> Teilnahme am zweitgrößten Schützenfest der Welt in Goslar

> großes Spielleutetreffen anlässlich des 20-jährigen Bestehens

 

2013

 

 

> 1. Frühlingskonzert im Halberstädter Rathaussaal

> 1. Trainingslager in Schierke

 

2014 > Musikfestwochenende mit dem Mädchenspielmannszug Dresden in Dresden
2017 großes Spielleutetreffen anlässlich des 20-jährigen Bestehens

 

Training am Freitag

Am Freitag, den 19.01.2018, findet das Training wie üblich statt. Der Nachwuchs beginnt ab 16:00 Uhr und die Erwachsenen musizieren ab 18:00 Uhr.

 

 

Samstag

Am Samstag, den 10.02.2017, fahren wir nach Derenburg zum großen Festumzug des Karnevalsvereins.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Langensteiner Spielmannszug

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.